Hotellodge am Pazifiksandstrand

Ich stieß also vor einiger Zeit auf ein innovative und individuelle Costa Rica Lodge, das Hotel Paraiso del Cocodrilo. Es ist an der Pazifikküste gelegen und bis zum nächsten Ort Samara sind es nur 5 Kilometer. Samara befindet sich auf der Nicoya Halbinsel und gehört zur Provinz Guanacaste.


Schön ist, das zum Hotel auch gleich ein gutes Restaurant gehört. Hier bekommt man eigentlich ales, was das Herz begehrt, sowohl internationale, als auch costa ricanische Köstlichkeiten werden angeboten, dazu gibt es leckere Cocktails oder auch ein deutsches Bier. Weiteres Highlight ist natürlich der hoteleigene  Pool.

Besonders gefällt mir die ruhige Lage des Hotels, die zum Erholen einlädt. Die Umgebung ist sehr ländlich und dadurch auch authentischer als eine der größeren Städte des Landes. Toll ist auch, dass der nächste Strand, der Playa Buena Vista zu Fuß nur 5 Minuten entfernt ist. Er ist ideal für einen kleinen Spaziergang. Auch lohnt es sich dem örtlichen Schildkrötenprojekt, in dem Freiwillige aus aller Welt arbeiten, mal einen Besuch abzustatten. Zum Projekt kann man ganz einfach immer am Strand entlanglaufen. Was mich immer wieder fasziniert ist, wie viele verschiedene Gestalten das Meer und die Küste annehmen können, ob Ebbe oder Flut, Sonnenschein oder Regen jedes Mal bietet sich einem ein komplett anderes Bild.

Viele interessante Menschen habe ich hier im Hotel schon kennengelernt; sie kommen aus aller Welt, wobei sich besonders Deutsche gerne hier treffen, um eine spannende Zeit zu haben. Viele Gäste sind musikalisch begabt, spielen  das ein oder andere Instrument und so kommt man hier immer wieder zum gemeinsamen Spielen zusammen. Abend finden daher auch häufig Musiksessions statt, an denen jeder teilhaben kann. Natürlich kann man auch einfach der Musik lauschen und diese einmalige Atmosphäre genießen.

Im Angebot ist hier für Jedermann etwas, verschiedene Zimmer und Appartements, alle mit eigenem Bad und teilweise auch mit eigener Küche ausgestattet. Auf dem Grundstück des Hotels kann man ebenfalls gut seine Zeit verbringen, Hotelpool und Terrassen, sowie einer schönen Pflanzenwelt laden zum Verweilen in der Sonne ein. Meine Liebelingsplatz ist aber sicherlich in einer der Hängematten, die den Sommer im ganzen Garten verteilt hängen.

 Für mich also ein idealer Ort, um Touren ins Naturparadies von Costa Rica zu starten.

Ich freue mich auf Ihren Besuch.